News
  • Juni 2016
  • Februar 2016
  • November 2015
  • August 2015
  • April 2015
  • Januar 2015
  • November 2014
  • September 2014
  • März 2014
  • Oktober 2013
  • September 2013
  • August 2013
  • News

    Manager und Führungskräfte können von der Fußballnationalelf lernen

    Jede Meisterschaft, aber auch schon jedes einzelne Fußballspiel, kann als eigenständiges Projekt gesehen werden, für das ein klares Ziel festgelegt wird. Dieses Ziel kann jedoch nur erreicht werden, wenn sowohl das Team als Ganzes am gleichen Strang zieht und gut aufeinander abgestimmt ist. Fußball, wie auch das Changemanagement  sind sich in verschiedenen Punkten ähnlich! Um Erfolg zu haben müssen Ziele, Strategien und das taktische Vorgehen festgelegt werden.  Gleichzeitig ist es notwendig, dass das Team bzw. das Unternehmen als eine Einheit auftritt, hier ist Teamgeist gefragt. Dazu gehört auch die Kommunikation zwischen allen Spielern bzw. allen Mitarbeitern und Führungskräften. Geschäftsführung undArtikel lesen»

    Wenn Veränderungsprozesse als gescheitert gelten

    Veränderungsprozesse kosten Kraft und Energie aller beteiligten. Das Durchhaltevermögen und die Energie einer Organisation spielen eine entscheidende Rolle, um Veränderungsprozesse am Leben zu halten und erfolgreich durchzuführen! Laut Bruch und Schuller sind drei Phasen ausschlaggebend, in denen das Unternehmen in die Falle tappen kann. Das Wissen über mögliche Stolpersteine hilft, diese zu beseitigen und zu verhindern. Mögliche Ursachen, für das Scheitern von Veränderungsprozessen sind Trägheits- und Resignationsprozesse, übereiltes Handeln mit Überforderung der Mitarbeiter oder Unstimmigkeiten bzw. Konkurrenzdenken im Unternehmen. Mit Leortus als Partner bei Ihren Veränderungsprojekten vermeiden Sie, in einer dieser Fallen zu geraten. Artikel lesen»

    Persönlichkeitsmerkmale, die Erfolg versprechen

    Eine Studie von Russel Reynolds Associates untersuchte, welcher Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale erfolgreiche Manager vom klassischen C-Level-Manager unterscheidet. Dabei wurde ein globaler Kompetenzvergleich auf Grundlage von schriftlichen Befragungen durchgeführt. Zudem wurden Assessments und Interviews der erfolgreichsten 28 digitalen Führungskräfte analysiert. Aus den Ergebnissen wurden die Führungsqualitäten abgeleitet, die notwendig sind, um Unternehmen zu Frontrunnern zu entwickelen. Der erfolgreiche Manager-Typus wird als “Produktive Disruptors” bezeichnet. Diese Führungspersönlichkeiten besitzen in den fünf zentralen Führungsqualitäten (Innovation, Disruption, Führung, Sozialkompetenz und Entschlossenheit) deutlich stärkere Ausprägungen als andere Entscheider. Link zur Studie»

    Kündigen des Führungspersonals muss nicht immer die Lösung sein

    Wenn bei Transformations- und Veränderungsprozessen Fehler unterlaufen, ist die Kündigung des Verantwortlichen vielleicht eine der ersten Optionen oder Gedanken, die als mögliche Konsequenz in Erwägung gezogen wird. Jedoch sollte die Frage nach der Fehlerursache im Vordergrund stehen. Auf die Kompetenzen und Erfahrung der gekündigten Führungskraft zu verzichten ist unter Umständen schwerer zu verkraften als ein unterlaufener Fehler. Der Ausspruch „Vorbeugen ist besser als heilen“ gilt im übertragenen Sinne auch für das Change Management. Wichtig ist es potenzielle Fehlerrisiken zu minimieren, indem das Transformations- und Veränderungsmanagement von Anfang an richtig aufgezogen wird. Mit Leortus haben sie einen kompetenten und erfahrenen Partner,Artikel lesen»

    Verschlafen Sie nicht den digitalen Wandel

    Durch Neue Medien, zunehmende Vernetzung und Digitalisierung, sollten Unternehmen langfristig auf den Zug der IT-Transformation aufspringen. Die Geschwindigkeit in den Entscheidungen getroffen werden, Unternehmensmöglichkeiten und potenzielle Gefahren entstehen, nimmt dadurch deutlich zu – hier ist eine schnelle Reaktionsfähigkeit gefragt. Vor allem, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können, ist es von Vorteil ein gut ausgebautes Change Management implementiert zu haben bzw. einen guten Partner zur Hand zu haben, der einen während dieser Transformation im IT Bereich begleitet und unterstützt. Leortus bietet Ihnen auch bei dieser Thematik eine kompetente Beratung und Betreuung. Artikel lesen»